Costa Rica Individuell - Bausteine

zurück zur Übersicht




Logo Exta Tour 

Reisebüro Flugpoint Vermittlungs- und Veranstaltungs- GmbH,  M 2 Nr. 1  D-68161 Mannheim 

Telefon: 0621–334499 Email: flugpoint@t-online.de

 

Costa Rica Reisebausteine

Buchbar ab 2 Personen 


  Feuer und Wasser! Erleben Sie den aufregendsten der über 100 Vulkane Costa Ricas, den Arenal, genießen Sie ein Bad in heissen Quellen und eine Fahrt im Kanu durch die tierreiche Wasserwelt des Caño Negro Tierschutzgebietes   

T2 Regenwaldseilbahn Aerial Tram - ½ Tag Reisebeschreibung als PDF

An der nordöstlichen Grenze des Nationalparks Braulio Carillo ist ein privates Naturschutzprojekt des amerikanischen Biologen Donald Perry entstanden, das als touristischen Höhepunkt eine 2,6 km lange Seilbahn bietet, die in ca. 17 m Höhe mit 16 Gondeln durch den Regenwald schwebt.
Der Besucher wird durch ein 15minütiges Video über das Projekt sowie den Bau der Seilbahn informiert, bevor er die ca. 80 Minuten dauernde Fahrt durch die Wipfel des Waldes zusammen mit einem naturkundigen Führer antritt.
Im Anschluß an die Fahrt besteht die Möglichkeit, Teilbereiche des Parks über markierte Wege zu erwandern.

T4 Rara Avis Regenwald Lodge - 3 Tage Reisebeschreibung als PDF

Seien Sie darauf vorbereitet, auf dieser Tour garantiert schmutzig und naß zu werden - wir befinden uns hier mitten im ursprünglichen Regenwald; es regnet viel, der Boden ist lehmig und die Fahrt mit dem Traktor ist abenteuerlich…
Rara Avis ist ein über 1000 ha großes Regenwaldareal an der östlichen Seite des Nationalparks Braulio Carillo und wurde durch Privatinitiative unter Naturschutz gestellt. Die biologische Forschungsstation steht als Beispiel dafür, daß sich der Schutz des Regenwaldes und seine ökonomische Nutzung sehr wohl miteinander vereinbaren lassen. In Rara Avis wurden über 330 Vogelarten entdeckt und neben unzähligen Lianen-, Bromelien- und Orchideenarten ist es möglich, Affen, Ameisen- und Nasenbären anzutreffen. Obwohl man immer wieder Spuren von Tapiren und Raubkatzen entdeckt, sind diese Tiere tatsächlich nur selten zu sehen, da das Waldgebiet ausreichend Rückzugsmöglichkeit vor den „Eindringlingen“ bietet.

T7 Selva Bananito Lodge / Talamanca Gebirge - 3 Tage Reisebeschreibung als PDF

Selva Bananito Lodge liegt am Fuße des Cerro Mochila, dem östlichsten Ausläufer der Matama-Gebirgskette und damit Teil der Cordillera de Talamanca. Manú, die Farm, auf der die Lodge gebaut ist, grenzt teilweise an den Nationalpark La Amistad. Etwa zwei Drittel der Farm (ca. 850 ha) sind unberührter, primärer Bergregenwald, der als privates Schutzgebiet verwaltet wird. Auf dem restlichen Drittel wird umweltbewußte Land- und Viehwirtschaft betrieben. Die 11 Bungalows der Lodge sind behutsam der Landschaft angepaßt und stehen auf einem Hügel mit Ausblick auf den Cerro Mochila zur einen und dem Rio Bananito zur anderen Seite. Sie wurden im luftigen, traditionellen karibischen Stil auf Stelzen gebaut; das hierfür verwendete Bauholz wurde nicht eigens dafür geschlagen, sondern stammt aus im Wald verbliebenen Stamm- und Astrückständen. Eine Solaranlage versorgt die Zimmer mit warmem Wasser; zum Lesen stehen Gaslampen bereit. In Bar und Restaurant sorgen Kerzen für eine behagliche Atmosphäre. Genießen Sie mit uns dieses Stückchen Paradies, das jede Menge unberührte Natur und Abenteuer, aber dennoch auch den Luxus einer komfortablen Lodge erleben läßt!

T11 Regenwald am Rio San Carlos / Laguna del Lagarto Lodge - 3 Tage Reisebeschreibung als PDF

Die Laguna del Lagarto Lodge liegt am Rande eines ca. 500 ha großen, privaten Regenwaldgebietes im Norden des Landes und schmiegt sich harmonisch in die sie umgebende Landschaft ein. Noch vor wenigen Jahrzehnten hätte allein die Reise dorthin eine mehrtägige Expedition bedeutet. Heute ist sie per Allradfahrzeug über eine abenteuerliche Piste in ca. 3 - 4 Stunden von San José aus erreichbar.

T13 Vulkan & Nationalpark Rincón de la Vieja - 3 Tage Reisebeschreibung als PDF

Tourbaustein mit Shuttle-Transfers, Touren mit englisch- oder spanisch-sprachigen Guides vor Ort in der Lodge Der fast 14.000 ha große Park umfaßt den 1.916 m hohen, seit langer Zeit erloschenen Vulkan Santa Maria und den "schlafenden", 1.895 m hohen Vulkan Rincon de la Vieja, der letztmals im November 1995 ausgebrochen ist. Erleben Sie zum Beispiel bei einer Wanderung an den unteren Hängen einen faszinierenden Einblick in Fauna und Flora; Geysire, brodelnde Schlammlöcher und heiße Schwefelquellen entführen Sie in die Zauberwelt des Rincon de la Vieja!  
Wird auch als Aktiv- und Hiking Tour inklusive Aufstieg zum Krater des Rincon angeboten

T16 Monteverde Nebelwald Region - 3 Tage Reisebeschreibung als PDF

Monteverde liegt 172 km nordwestlich von San José in der Cordillera de Tilarán, auf der Kontinentalscheide Costa Ricas. Die dadurch entstehenden klimatischen und geologischen Bedingungen sind Grundlage für die enorme Artenvielfalt und einzigartige Vegetation. Die Monteverde Region gehört zu den bekanntesten Naturschutzgebieten der Tropen der neuen Welt. Es konnten bisher 400 verschiedene Vogelarten, 490 Schmetterlingsarten und 100 verschiedene und zum Teil vom Aussterben bedrohte Säugetierarten identifiziert werden. Die Vegetation wird bestimmt durch hohe Baumfarne und moos- und epiphytenbewachsene Bäume. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge dieser Region beträgt ca. 3000 mm.

T17tl Cerro de la Muerte / Talamanca - Quetzalbegegnung - 2 Tage Reisebeschreibung als PDF

Dieser Berg im Talamanca-Gebirge ist der höchste Punkt der Interamerikana und bekam seinen Namen bereits bevor die Strasse gebaut wurde. Das Gebiet ist die natürliche Heimat mannigfaltiger Flora sowie des berühmten Quetzals, den man hier das ganze Jahr über findet.
Dieses Hochland ist Costa Rica’s grösstes Naturschutzgebiet, unterteilt in 13 verschiedene Gebiete mit einer Gesamtfläche von 95,000 Hektar. Ausserdem ist dies der nördlichste Punkt eines hier vorkommenden Ödlandes (Parámo) – einer Strauch- und Büschelgras-Landschaft, die normalerweise eher in den Anden von Kolumbien, Ecuador und Peru als in Costa Rica vorkommt. Sie werden von der Vielfalt der Flora und Fauna begeistert sein. Vorherrschend finden sich hier Eichen mit einer Höhe von 50 m. Zweifellos ist dies nicht nur der perfekte Platz für Naturfreunde, sondern besonders für Vogelbeobachter.

Die Trogon Lodge liegt ca. 85 km von San José entfernt, bei San Gerardo de Dota, zugänglich vom Cerro de la Muerte, dem höchsten Pass der Interamericana in Costa Rica. In einem geschützten Seitental auf ca. 2000m über dem Meeresspiegel liegen die 23 rustikalen, komfortablen Zimmer in Kabinas am Ufer eines kleinen Baches. Zur Lodge gehört ein Restaurant mit Bar, in dem landestypische Spezialitäten serviert werden, sowie ein sehr schöner Park und ein ausgedehntes Netz an Naturpfaden. Folgende Aktivitäten werden vor Ort gegen Gebühr angeboten: Reitausflüge, Mountainbike-Touren, Forellen-Fischen sowie eine Canopy Tour.

Baustein - T17 Nationalpark Tortuguero - 3 Tage Reisebeschreibung als PDF

Das knapp 19.000 ha große Naturschutzgebiet Tortuguero mit seinen unzähligen Lagunen und Kanälen gehört zu den Hauptattraktionen des Landes. In den schmalen Kanälen, in denen sich die Ufervegetation beinahe berührt, zeigt sich die tropische Natur von ihrer schönsten Seite: jährliche hohe Niederschläge und eine Durchschnittstemperatur von 26° C lassen hier u.a. Palmen, Stelzwurzelbäume und Farne gedeihen; Papageien, Affen, Kaimane und Spitzkrokodile sowie eine Vielzahl tropischer Vögel beleben diese zauberhafte Welt aus Wasser und Wald.

Und nicht zu vergessen die Meeresschildkröten (Tortugas), die alljährlich zur Eiablage an diesen Karibikstrand kommen und dem Nationalpark seinen Namen verliehen haben.

T18ml Drake Bay - Corcovado Caño Island - 4 Tage Reisebeschreibung als PDF

Die palmenumsäumte Bucht, die nach dem Piraten Sir Francis Drake benannt ist, liegt im Norden der Halbinsel Osa, rund 20 km vom Eingang San Pedrillo des Nationalparks Corcovado entfernt. Hier scheint die Zeit stillzustehen; hier werden Sie entführt in eine Welt puren Regenwalds, traumhafter Strände, Wasserfälle und abenteuerlicher Bootsfahrten.
Die Marenco Lodge liegt nahe der nördlichsten Rangerstation des Corcovado Nationalparks, San Pedrillo, umgeben von Regenwald und Stränden, am Südende der Drake Bay auf der Halbinsel Osa, auf einem Hügel über dem Meer. Ein ca. 375 Hektar grosses, privates Regenwaldreservat mit gutem Wegesystem grenzt direkt an die Lodge. Die Lodge verfügt über 19 geräumige, gut belüftete und von Moskitonetzen umgebene Bungalows mit privatem Bad (Kaltwasserduschen) und Veranda sowie 8 Standardzimmer die in zwei Gebäuden untergebracht sind. Restaurant, Bar und Souvenirshop liegen zentral inmitten der weitläufigen Anlage. Elektrizität wird mittels eines Generators erzeugt und steht bis ca. 22:00 zur Verfügung. Vor Ort werden verschiedenen Touren zu nahegelegenen Attraktionen angeboten, wie z.B. nach Caño Island, in den Corcovado Nationalpark und das eigene Reservat. Tauch-Touren und Reitausflüge können in der Lodge gebucht werden.

T21 Regenwaldabenteuer am Golfo Dulce / Esquinas Regenwald Lodge - 3 Tage Reisebeschreibung als PDF

Im Jahre 1991 wurde der Esquinas Regenwald an der südlichen Pazifikküste Costa Ricas gelegen, als eines der letzten ungeschützten Stücke tropischen Tieflandregenwaldes in Costa Rica durch Präsidentenerlass zum Nationalpark erklärt. Da jedoch fast das gesamte Gebiet in Privatbesitz war, fehlten die Gelder um das Land von den Eigentümern zurückzukaufen. Michael Schnitzler, ein bekannter Österreichischer Violinist gründete noch im selben Jahr die Stiftung „Regenwald der Österreicher“ deren Zweck es ist Spendengelder für den Landkauf zu sammeln. 1999 hatten ca. 13,000 Österreicher über eine Million US Dollar gespendet, die es ermöglichten mehr als 25 Quadratkilometer Regenwald zu kaufen und wirksam zu schützen. Das Land wurde der Costaricanischen Regierung als Geschenk übergeben und ist jetzt Teil des neugegründeten Piedras Blancas Nationalparks der an den Festlandteil des Corcovado Nationalparks grenzt.

Die Esquinas Lodge liegt am Rande dieses Gebietes innerhalb eines wunderschönen tropischen Gartens und verfügt über 14 Zimmer in geräumigen Kabinas mit eigenem Bad und Warmwasser. Ein großes, zweistöckiges luftiges Rancho beherbergt das Restaurant mit ausgezeichneter landestypischer und internationaler Küche, eine Bar sowie auf einer Plattform im 1. Stock eine Lese- und Videoecke mit naturbezogener Literatur und Filmen. Entspannen Sie sich am Natur-Swimmingpool der aus einer Quelle gespeist wird, wandern Sie über das gut ausgebaute Wegenetz in den umgebenden Regenwald oder unternehmen Sie eine halbtägige Bootsfahrt durch die Mangroven des Golfo Dulce (optional) oder genießen Sie einfach nur einen Spaziergang durch die wunderschönen Gärten.

T21aw Regenwaldabenteuer am Golfo Dulce - Abenteuerwoche - 7 Tage Reisebeschreibung als PDF

Dieses Programm ist speziell für sportliche, abenteuerlustige Menschen gedacht, die den Regenwald intensiv und abwechslungsreich erleben wollen, ohne gänzlich auf Komfort zu verzichten. Die Ausflüge sind nicht übermäßig lang, anstrengend oder gefährlich, verlangen aber eine gewisse Kondition und "Tropentauglichkeit". Vormittags geht es immer in den Regenwald - zu Fuß, zu Pferd, mit Mountain Bikes, oder vom Meer aus mit Motorbooten und Kayaks. Nachmittags bleibt Zeit für Wanderungen auf eigene Faust, zum Vogelbeobachten (es wurden 200 Arten gezählt), oder nur zum Entspannen am Pool im wunderschönen Garten. Die Esquinas Regenwald Lodge liegt am Rande dieses Gebietes innerhalb eines wunderschönen tropischen Gartens und verfügt über 14 geräumige Kabinas mit eigenem Bad und Warmwasser. Ein großes, zweistöckiges luftiges Rancho beherbergt das Restaurant mit ausgezeichneter landestypischer und internationaler Küche, eine Bar sowie auf einer Plattform im 1. Stock eine Lese- und Videoecke mit naturbezogener Literatur und Filmen.




Reisebüro Flugpoint Vermittlungs- und Veranstaltungs- GmbH,  M 2 Nr. 1  D-68161 Mannheim -
Telefon: 0621–334499 Email: flugpoint@t-online.de